Ski alpin Bezirksfinale 2017 "Jugend trainiert für Olympia"


Wieder einmal hat sich gezeigt, wie wertvoll das alljährliche 3-tägigige Trainingslager der alpinen Skifahrer in Jerzens/ Pitztal für die Schulwettkämpfe ist. So fanden 47 Schüler und 6 Lehrer und Trainer des Gymnasiums Hohenschwangau und des ostallgäuer/ außerferner Schülerkaders (Rossignol Race Team) beste Trainingsbedingungen im Dezember 2016 vor, die neben dem intensiven Vorbereitungstrainings des Rossignolstützpunktes im Sommer und auf den Gletschern eine weitere Grundlage für die Verbands- und Schulwettkämpfe legte.

Beim anspruchsvollen Vielseitigkeitslauf im alpinen Trainingszentrum Allgäu/ ATA, an dem 162 Schüler aus ganz Schwaben ihr Können zeigten, sicherten sich die Jungen- und Mädchenmannschaft in der Wettkampfklasse WK IV mit ihren 2 zweiten Plätzen die Teilnahme am Landesfinale, das am 9.3.2017 im ATA stattfindet. Zuvor freuen sie sich allerdings auf ihren Start beim Bundesfinale in Nesselwang 19.-23.02.2017.

B.Huber

Ergebnisse:

Buben J III

Buben J IV

Mädchen J III

Mädchen J IV

 

Copyright 2011 Ski alpin Bezirksfinale 2017 "Jugend trainiert für Olympia". Gymnasium mit Internat Hohenschwangau
Joomla Templates by Wordpress themes free